Info

Wulf Schneider "Weltenbummler"

 Er ist Sänger und Songwriter, sowie Multi-Instrumentalist. Seine Songs sind aus dem Leben geschrieben. Tiefsinnig und ehrlich beobachtet er unausgesprochenen Gefühle und lässt sie in seine Konzerten wieder erleben, mal auf Deutsch, mal in Englisch.

Dann ist da noch sein Ursprung im Punk, der er zwischendurch Raum gibt, um sich letztendlich versöhnlich – mit einer "guten Flasche Wein", dem Französischen Chanson, zu verabschieden.


VITA


79-81 Politfolktrio :"ZWIWWELLIES"

Anfang der 80er div. Spontanauftritte mit PunkWaveTrio "KURZFRISTIG"

81 - 84   JazzRockband "TRANSIT"

84 - 86 Bassist/Sänger mit "SELFCONTROL", Top 40 in US Clubs

86 - 87 Eurythmiestudium

87 - 89 Sänger in div.Bands in NRW

89 - 92 Sänger mit den "ZARTHS"

 

Seit 1992 Solo und verschiedene Projekte:

„A weekend in your favourite bars“

"Wulf Schneider & Nil"

"wulfschneider“, Duo mit Barbara Hanssen (Cello)

„velvet headroom“ mit Philipp Staudinger  (chill out-elektro-pop)

„monotronics“

„Bass Songs“

„Key Songs“

„wulfschneider“ Solo, Gesang/Piano


CDs


CD "2008/1" ©2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

CD "2008/2" ©2017



CD "Daheem in Kusel" ©2015



CD "BassSongs"  ©2011



CD "orange" – velvet headroom  ©2009



CD "en français"  ©2009


CD "Winters Licht"  ©2004



CD "Demo"  ©2000



CD "Tiefblau"  ©1999



CD "Wulf Schneider"  ©1994



CD/LP "The other sex" – Zarths  ©1991

Soundfactory/Rough Trade



LP "Sidenonside" – Zarths  ©1990

Soundfactory/Rough Trade